Dewalt T-Stak – hier hat man alles griffbereit.

Die Dewalt Werkzeugkiste

 

Das große Dankeschön für diesen Produkttest geht an RS-Components.
Wir durften für euch den Werkzeugkoffer Dewalt T-Stak Kunststoff Schrank in schwarz – gelb, mit 2 Schubladen testen.

 

Optik und Verarbeitung

Das Schmuckstück hat folgenden Maße: 332 x 440 x 326mm und ein Eigengewicht von 6,2 Kg.
Sie ist aus Kunststoff gefertigt und hat folgende praktische Aufteilung:

  • 2 Schubladen
  • 1 großes Fach

Das große Fach ist mit einer Schaumstoffeinlage ausgestattet die sich individuell am Werkzeug anpassen lässt. Dies ermöglicht eine Sichere Lagerung von empfindlichen Werkzeugen.
Bei uns sind das ein Maktia Akkuschrauber sowie das Ladegerät und 2 Akkus.
Die Deckelhöhe reicht aus um die Akkus Problemlos für den Transport auf den Schaumstoff zu legen.

Für die Passende Form ist der Schaumstoff in Quadratische Würfel vorgeschnitten und lässt sich Problemlos mit der Hand entnehmen.

 

Die Schubladen sind mit herausnehmbaren Innenteiler versehen, dadurch sind sie flexibel einteilbar.

 

 

 

 

 

 

Kugelgelenkgleitschienen ermöglichen leichtgängiges Öffnen der Schubladen, selbst bei höherem Gewicht.

 

Die Gesamtkapazität der Werkzeugkiste beläuft sich auf 21 Liter.

Die Werkzeugkiste hat eine Öse die das Anbringen eines Vorhängeschlosses möglich macht, auch das Anbringen von einem Namenschild in eine dafür vorgesehene Vorrichtung ist möglich.

Der Werkzeugschrank lässt sich durch Metallscharniere fest verriegeln.

An den Stirnseiten hat sie Griffmulden, oben und vorne befinden sich Henkel zum Transportieren.

 

Die T-Stak Werkzeugkiste lässt sich mit beliebig vielen Kisten dieser Serie verbinden.
Außerdem gibt es ein Praktisches rollbares Untergestell.
 

Der Praxistest

Wir haben unsere Werkzeugkiste für den Heimgebrauch eingerichtet.
In das große Fach haben wir unseren Akkuschrauber mit Ersatz Akku und Ladegerät verstaut.

Die erste Schublade haben wir dazu genutzt Lüsterklemmen, Dübel, Schrauben und Co. Unterzubringen.
Dies ist durch die manuelle Einteilung mit den Innenteilern besonders Praktisch und platzoptimierend.

In der zweiten Schublade haben wir kleineres Handwerkzeug verstaut.

In der Praxis konnte die Qualität der Werkzeugkiste auf ganzer Linie überzeugen. Die Verschlüsse lassen sich einfache öffnen und schließen, die Schubladen laufen auch mit Inhalt sehr leichtgängig.

Die schlichte Optik kommt gut an, durch die gelb abgesetzten Stellen fällt die Kiste dennoch ins Auge und verhindert ein Stolpern.

Das Material ist sehr robust und verkraftet einige Stöße ohne Kratzer davon zu tragen.

Auch die Reinigung gestaltet sich einfach. Das Material der Werkzeugkiste lässt sich problemlos mit Druckluft oder einem Handfeger abstauben.

Einen kleinen Punktabzug bekommt der Werkzeugschrank von uns da das unterbringen von Stechbeiteln und Zangen nicht so komfortabel ist wie in anderen Werzeugschränken und Kisten, wir vermissen an dieser Stelle Werkzeugtafeln mit Einsteckfächern.

 

Unser Fazit

Der Werkzeugschrank ist im Heimbereich wirklich klasse um das gängigste Werkzeug schnell und gut sortiert zur Hand zu haben. Durch die Möglichkeit den Schrank beliebig zu erweitern und zusätzlich mit rollen zu versehen ist er auch absolut Werkstatt und Montage tauglich.

Robust und gut sortiert hat man mit dem T-Stak Werkzeugschrank alles nötige schnell zur Hand.
Mit rund 91€ kann das Preis – Leistungsverhältnis überzeugen, vom Family-Approved Team gibt es einen Daumen nach oben für das Gesamtkonzept.

 

 

 

1 Comment

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.