Aus einem Land vor unserer Zeit – Baby T-Rex von Clementoni

Baby T-Rex von Clementoni 

Dieses mal bedanken wir uns bei der Agentur Channelbuzz und der Firma Clementoni. Wir durften für euch den Baby T-Rex unter die Lupe nehmen.

 

Der Erste Eindruck

 

Der Baby T-Rex von Clementoni kommt in leuchtenden Farben und hübsch verpackt daher. Er hat keinen Eigengeruch und eine leicht zu reinigende Oberfläche.
Der Baby T-Rex ist aus grünen Kunststoff und hat am Rücken 4 Knöpfe, in Form eines Schuppenkammes.

ABC Knopf Baby TREX

ABC Knopf Baby TREX

Schuppenkamm

Schuppenkamm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dazu gibt es eine Rassel die aussieht wie eine Fleischkeule mit Knochen.

Fleischkeule

Fleischkeule

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

An der Unterseite des Baby T-Rex‘s befinden sich zwei Rädchen die ihn mobil machen sollen.

Räderwerk

Räderwerk

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zu bieten hat er zwei verschiedene Programme und ein paar zusätzliche Knöpfe.

Wahlschalter

Wahlschalter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Folgenden stellen wir euch die verschiedenen Funktionen vor und berichten über den Gebrauch im Alltag sowie die Verarbeitung!

Der erste Modi:

Hier bewegt sich der Baby T-Rex nicht, sondern spielt in Dauerschleif seine einprogrammierten Sprüche ab.
Zudem kann man die Knöpfe am Rücken betätigen.

 

Der Zweite Modi

Hier wird der Sound etwas lauter und der Baby T-Rex fängt an sich zu bewegen. Das Kind wird animiert sich zu bewegen um den ihn zu fangen.

Wenn man mit der Rassel rasselt fängt der Baby T-Rex an, mit Hilfe seiner kleinen Rollen an der Unterseite, davon zu flitzen. Zudem fordert er das Kind dazu auf, ihn zu fangen.

 

Die Buttons

Am Rücken des Baby T-Rex‘s befinden sich 3 Tasten, im Form eines Schuppenkammes.  Diese sind Rot, Gelb und Blau und haben A, B und C, sowie verschiedene Tiermotive aufgemalt. Werden die Knöpfe gedrückt, sagt einem der Baby T-Rex welches Tier, welche Farbe, Zahl oder welcher Buchstabe sich auf dem Knopf befindet.

Die Rassel

Die Rassel ist bei uns ein kleiner Minuspunkt. Sie ist relativ klein und lässt sich nicht am Baby T-Rex fixieren. Daher besteht die Gefahr, dass man sie schnell verlieren kann.
Sie sieht, wie oben schon erwähnt, aus wie eine Fleischkeule mit Knochen und Fungiert als Rassel auf die der Baby T-Rex Im zweiten Modi reagiert. Ansonsten hat sie keine Funktionen.

Sie dient aber auch gut als separates Spielzeug für Babys.

 

Die Lautstärke

 

Der Baby T-Rex hat laut Hersteller 2 Lautstärkestufen. Im 1 Modi, dem reinen Akustikprogramm, ist der Baby T-Rex etwas leiser als im zweiten Modi, in dem der Baby T-Rex sich zusätzlich noch bewegt.

Wir finden, dass schon die erste Stufe der Lautstärke recht Laut ist, im zweiten Programm ist sie dann fast unangenehm.

Ein Klebestreifen leistet hier schnelle Abhilfe. Ein Abkleben des Lautsprecherausganges sorgt für einen etwas leiseren Sound.

Leider klingt die Stimme des Baby T-Rex sehr Kratzig und leicht verzerrt, mit guter Soundqualität kann der Baby T-Rex daher nicht punkten.

Zudem ist die Mechanik im Baby T-Rex wirklich sehr laut. Wenn der Baby T-Rex fährt und zugleich singt sind gute Nerven für die Aufsichtspersonen gefragt.

 

Die Verarbeitung

 

Der Baby T-Rex ist gut verarbeitet. Die Kunststoffnähte sind sauber und glatt. Die Farben sind leuchtend Hell und die Aufkleber an den Knöpfen sind akkurat aufgeklebt.
Auch die Rassel ist toll verarbeitet und erledigt ihren Job, das rasseln, zuverlässig.

Die Rollen vom Baby T-Rex laufen auf glatter und ebener Fläche sehr gut.
Auf dem Teppich fährt der Baby T-Rex zwar auch gut, jedoch nur wenn er nicht zu flauschig ist. Die Räder verfangen sich im längeren Teppichgewebe schnell und verhindern das der Baby T-Rex fährt.
Zudem sollten keine Hindernisse im Weg stehen wenn der Baby T-Rex davon flitzt.

Die Soundqualität ist ein echter Minuspunkt und kann uns kein Lob abgewinnen.

 

Die Härteprobe

Unser Sohn hat mit Vorliebe den Baby T-Rex auf Herz und Nieren geprüft.
Da der kleine Baby T-Rex wirklich sehr laut und etwas kratzig in Dauerschleife drauflos plappert, haben wir eine längere Gewöhnungsphase gebraucht bis das Spielzeug im angeschalteten Zustand toleriert wurde.
Danach hat der Baby T-Rex für ein paar schöne Momente der Freude sorgen Können.

Durch die aktive Aufforderung zum Mitspielen kann ein Kind sich gut alleine damit beschäftigen.
Das reagieren auf die Rassel sorgt für viel Spaß.

Spielen im ersten Modi

Der Baby T-Rex plappert ununterbrochen drauf los und fordert das Kind zu verschiedenen Aktionen auf.
Wir haben den Eindruck das der Baby T-Rex nicht ganz durchdacht war. Das Kind wird unter anderem zum kuscheln aufgefordert, dafür hätten andere Materialien zur Verarbeitung gewählt werden sollen.  Kuscheln mit einem Stück Kunststoff macht einfach keine Freude.
Die Funktionen der Knöpfe sind OK, wir finden jedoch, dass das Zählen 1 – 2 – 3 und das aufsagen A – B – C relativ dürftig gewählt sind. Ein ausreichender Lerneffekt bleibt hier auf der Strecke.

Spielen im zweiten Modi

Auf freier Strecke fährt der Baby T-Rex ca 1,5 m in die eine Richtung und macht dann eine 180° Drehung und fährt zurück zum Ausgangspunkt. Wenn die Kleinen auf direktem Weg dem Baby T-Rex hinterher gekrabbelt sind sorgt diese Funktion nicht wirklich für viel Freude sondern ehr für einen Schreckmoment. Auch diese Funktion ist in unseren Augen nicht ganz durchdacht. Eine 90° Drehung hätte gereicht.

Der Baby T-Rex findet in keinen Ruhemodus. Auch wenn das Kind nicht mehr mit dem Baby T-Rex interagiert plappert er ohne Unterbrechung weiter.
Diese Funktion haben wir bei anderen Spielzeugen kennen und lieben gelernt.

Das Hauptmerkmal eines Spielzeuges ist natürlich der Spaßfaktor. Dieser war nach längerer Gewöhnungsfase definitiv gegeben. In der Spielgruppe hat der Baby T-Rex für Spaß gesorgt und bei mehreren spielenden Kindern ist die Lautstärke vom Baby T-Rex zu verkraften.

Die Oberfläche vom Baby T-Rex ist leicht zu reinigen, sie lässt sich problemlos mit einem feuchten Lappen abwischen.

 

Das Fazit

Mit rund 22 Euro hat der Baby T-Rex ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Bei uns übertrumpfen allerdings die vielen negativ auffallenden Punkte in der Gesamtwertung.
Ein  “Must-Have“ für das Kinderzimmer ist es für uns auf jeden Fall nicht.

 

Merken

Merken

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.